Kultur . Geschichte . Genuss

Kloster Bronnbach


Das kulturhistorische Juwel des Taubertals

Die ehemalige Zisterzienserabtei Bronnbach aus dem 12. Jahrhundert befindet sich idyllisch gelegen im „Lieblichen Taubertal“. Die lange Geschichte hat dabei ein reiches Erbe hinterlassen: etwa die romanische Kirche mit barocken Altären und Chorgestühl
und dem gotischen Kreuzgang. Sehenswert sind auch der Bernhard- und der Josephsaal mit ihrer barocken Ausstattung.

Kloster Bronnbach lockt den Besuch als Veranstaltungsort mit besonderem Charakter im Rahmen der bekannten Bronnbacher Kultouren. Zahlreiche Konzerte, Veranstaltungen und Seminare schaffen unvergessliche Erlebnisse im stimmungsvollen Ambiente.

Neben klassischen Klosterführungen werden u. a. geführte Rundwanderungen mit dem Jakobspilger oder auch Nachtführungen durch die Klosteranlage angeboten.

Ein besonderes Schmankerl sind die Weinproben, die in der „Vinothek Taubertal“ stattfinden. Das ehemalige Cellarium aus dem späten 12. Jahrhundert wurde 2007 zu einer Vinothek ausgebaut und beherbergt seither Weine aus den drei Anbaugebieten des Taubertals: Baden, Württemberg und Franken. Über 20 Weinbaubetriebe stellen hier ihre „Edlen Tropfen“ unter einem Dach vor.


Kloster Bronnbach


Bronnbach 9
97877 Wertheim-Bronnbach
T.      09342 935202020
F.      09342 935202029

info@kloster-bronnbach.de

www.kloster-bronnbach.de

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK